Florian Karlstetter ♥ Dev-Insider

Florian Karlstetter

Chefredakteur
CloudComputing-Insider

Journalist und Redakteur aus Leidenschaft und mit hoher Affinität zu Cloud-Themen.

Artikel des Autors

Einführung in Serverless Computing mit AWS Lambda.
Einführung in AWS Lambda – Teil 1

Was ist Lambda und was kann man damit machen?

AWS hat mit Lambda „Serverless Computing“, bzw. „Serverless Applications“ salonfähig gemacht. Microsoft hat mit Azure Functions und Google mit Cloud Functions nachgezogen. In allen drei Fällen handelt es sich um eine Ereignis-basierte und asynchrone Computing-Lösung, mit deren Hilfe sich kleine, einzelne, direkt mit anderen Cloud-Services korrespondierende Funktionen erstellen lassen, ohne dass dazu ein virtueller Server oder eine Laufzeitumgebung erstellt und verwaltet werden muss.

Weiterlesen
Mit AWS Lambda lässt sich Code ausführen, ohne dafür Server bereitstellen und verwalten zu müssen - ein Einstieg in die Funktionen.
Einführung in AWS Lambda - Teil 2

Erstellen einer Lambda-Funktion

AWS hat mit Lambda „Serverless Computing“ salonfähig gemacht. Im Vergleich zu Azure Functions von Microsoft und Cloud Function von Google unterstützt AWS aber deutlich mehr Programmiersprachen und interagiert mit mehr Diensten. Der Einstieg in Lambda gelingt dank vollständiger Integration in der AWS Management Console recht einfach, auch wenn in der Praxis vorrangig programmatische Verarbeitung zum Einsatz kommt.

Weiterlesen
Salesforce Lightning App Builder und Lightning Components unterstützen Responsive Design mit HTML5 und CSS 3.
Lightning Design System

Salesforce macht SAP Fiori Konkurrenz

Salesforce hat mit der Toolsuite Lightning Design System eine Entwicklungsumgebung vorgestellt, mit der Unternehmenskunden der CRM-Plattform Salesforce1 neue Apps erstellen können. Zugleich wurde eine überarbeitete Version der Sales Cloud mit der neuen UI Lightning Experience vorgestellt. Mit Salesforce Financial Services präsentiert der CRM-Spezialist seine erste Branchenlösung überhaupt.

Weiterlesen
DevOps steht für Development & Operations und beschreibt ein Entwicklungskonzept, das ganz ohne Werte, Prinzipien und Manifest auskommt. Ein wichtiges Merkmal bei DevOps ist die Kommunikation aller beteiligten Personengruppen.
Agile Software-Entwicklung

Erst DevOps macht die IT wirklich agil

Erinnern Sie sich noch an das Schlagwort der „agilen“ Softwareentwicklung? Vor rund zehn, 15 Jahren war das ein ganz großer Hype – der wegen verschiedener Gründe aber ein wenig aus der Mode gekommen ist. Seine Stelle hat heute DevOps eingenommen. Wie unterscheiden sich die beiden Konzepte und wie definiert sich DevOps eigentlich genau?

Weiterlesen