Progress kündigt Unterstützung für HTTP/2 in Fiddler Everywhere 3.0 an App-Debugging über HTTP/2-Verbindungen

Von Stephan Augsten

HTTP/2-Unterstützung ist eine der wichtigsten Neuerungen, die Progress dem Web-Debugging-Proxy-Tool Fiddler Everywhere 3.0 spendiert. Entwickler könnten ihre Anwendungen unter Windows, macOS und Linux damit in kürzerer Zeit und mit weniger Ressourcen debuggen.

Anbieter zum Thema

Mit HTTP/2-Unterstützung soll Fiddler Everywhere von Progress deutlich mehr Leistung und bessere Filter-Optionen bieten.
Mit HTTP/2-Unterstützung soll Fiddler Everywhere von Progress deutlich mehr Leistung und bessere Filter-Optionen bieten.
(Bild: Progress)

Mit dem Web-Debugging-Proxy-Tool Fiddler Everywhere können Unternehmen den gesamten HTTP(S)-Verkehr zwischen einem Computer und dem Internet erfassen, und zwar Browser- und Geräte-unabhängig. Zum Leistungsspektrum zählen dabei die Analyse von Netzwerksitzungen, die Fehlersuche in der Produktion und das Erfassen verwendeter Web-Traffic-Protokolle.

Entwickler können externe Anfragen und Antworten simulieren, ohne den Code der Website oder der mobilen Anwendung zu ändern. Dies gibt Aufschluss über HTTP(S)-Probleme und ermöglicht Leistungsbewertungen durchführen. Der Vorteil der HTTP/2-Unterstützung liegt darin, dass entsprechende Netzwerkverbindungen für mehrere Ressourcen wiederverwendet werden können und die Ergebnisse überschaubarer sind.

Fiddler Everywhere 3.0 unterstützt darüber hinaus WebSocket-Kommunikation und bietet darüber hinaus erweiterte Traffic-Filter. So könnten Entwickler unkompliziert komplexe Filter auf ihre Sitzungsliste anwenden und zusätzlich zu den Request- und Response-Headern aus Protokoll, Status, IP, URL, Cookie, Body und anderen Werten wählen.

Progress wirbt darüber hinaus mit einem schnellen Onboarding, sowohl für Anfänger als auch für Power-User: bei der ersten Einführung erhalten Entwickler Anweisungen, wie sie ihre Umgebung für die Erfassung von HTTPS-Datenverkehr konfigurieren können. Mehr über Fiddler Everywhere 3.0 verrät Progress auf der Produkt-Webseite.

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zu Softwareentwicklung und DevOps

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:47959708)