Registrierungspflichtiger Artikel

Wordpress und Amazon AI in der Praxis, Teil 2 Amazon Polly zum Reden bringen

Autor / Redakteur: Dipl. -Ing. Thomas Drilling / Stephan Augsten

Der Barrierefreiheit halber kann es durchaus sinnvoll sein, das eigene Wordpress-Blog um eine Text-to-Speech-Engine zu bereichern. Nachdem die Grundlagen hierfür geschaffen wurden, nehmen wir in diesem zweiten Teil das Installieren des Polly-Plug-ins in Angriff.

Firma zum Thema

Nach der Integration von Polly findet sich auf der Webseite ein kleiner Audioplayer.
Nach der Integration von Polly findet sich auf der Webseite ein kleiner Audioplayer.
(Bild: Drilling / AWS)

Bevor das Polly-Plug-in für WordPress installiert werden kann, muss auf dem EC2-Server ein sicherer FTP-Zugang zu den Wordpress-Inhalten eingerichtet werden, auf die das Plug-in angewiesen ist. Hierzu meldet man sich per SSH an der Console des EC2-Webservers an und installiert den vsftp-Server mit:

sudo yum install vsftpd

Über den Autor

Dipl. -Ing. Thomas Drilling

Dipl. -Ing. Thomas Drilling

IT-Consultant, Trainer, Freier Journalist