AWS EC2, S3 und Lambda sollen stärker profitieren

Amazon forciert Nutzung von Rust

| Autor / Redakteur: Thomas Joos / Stephan Augsten

Die Multi-Paradigmen-Programmiersprache Rust bildet bereits die Grundlage für viele Cloud-Services, AWS will die Nutzung weiter ausbauen.
Die Multi-Paradigmen-Programmiersprache Rust bildet bereits die Grundlage für viele Cloud-Services, AWS will die Nutzung weiter ausbauen. (Bild: rust-lang.org)

Viele Dienste in AWS, zum Beispiel EC2, S3 und Lambda, profitieren von Rust. Amazon will die Programmiersprache noch stärker einsetzen und zudem Förderkredite vergeben.

Compiler, Bibliotheken und Tools sowie einige andere Objekte werden unter AWS bereits mit Rust entwickelt, Amazon will aber verstärkt auf die Programmiersprache setzen. Wie weit diese Unterstützung in Zukunft geht, ist allerdings noch nicht klar.

Google setzt ebenfalls auf Rust, zum Beispiel in seinem Fuchsia-Projekt, bei Facebook werden Version-Control-Tools mit Rust entwickelt und auch Microsoft verwendet die Programmiersprache für Azure IoT. In den letzten vier Jahren war Rust bei Stack Overflow die „Most Loved Language“. Um sich in Rust einzuarbeiten hilft die Seite „Get started with Rust“.

In einem Blog-Beitrag erläutern die AWS-Verantwortlichen, welche weiteren Vorteile die Programmiersprache bietet. Das AWS Software Development Kit Rusoto ist ein guter Ansatzpunkt, um mit Rust zu entwickeln. Wer für Lambda entwickelt, dem hilft die AWS Lambda Runtime for Rust.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46192326 / Programmiersprachen)