Compuware Application Audit

Nutzerverhalten in Mainframe-Anwendungen scannen

| Redakteur: Stephan Augsten

Mit Application Audit lassen sich unerwünschte Aktivitäten auf dem Mainframe effizienter aufspüren und unterbinden.
Mit Application Audit lassen sich unerwünschte Aktivitäten auf dem Mainframe effizienter aufspüren und unterbinden. (Bild: Compuware)

Auf dem Mainframe finden sich gleichermaßen Applikationen und sensible Informationen. Durch das Erfassen der Benutzeraktivitäten soll Compuware Application Audit mögliche Insider-Angriffe aus Anwendungen heraus erkennen.

Im Rahmen des Echtzeit-Scans untersucht Compuware Application Audit sämtliche Aktivitätsdaten von User Sessions auf dem Mainframe. Dazu gehören Zugriffsversuche, Tastaturbefehle, Menüauswahl, durchsuchte Daten und weitere Faktoren. Unternehmen sollen somit nicht mehr darauf angewiesen sein, Logs und SMF-Daten von Sicherheitsprodukten wie RACF, CA-ACF2 oder CA-Top Secret zu prüfen.

Application Audit erfordert keine Änderungen an den Mainframe-Applikationen und ist laut Hersteller sofort einsatzbereit. Berechtigte Nutzer können über die zentrale Web-Oberfläche relevante Session-Aufzeichnungsparameter eingeben, Audit-Daten prüfen, Feeds konfigurieren und andere administrative Aufgaben durchführen.

Die von Application Audit gesammelten Daten geben Aufschluss über unangemessenes Verhalten interner Nutzer sowie kompromittierter Accounts und erlauben es, kurzfristig darauf zu reagieren. Als besonders wertvoll erweist sich dies bei der Kontrolle von Mainframe User Accounts mit umfangreichen Rechten, der Fokus liegt dabei auf dem Schutz sensibler Daten.

Durch die Zusammenarbeit mit CorreLog, Syncsort und Splunk ist es möglich, die Mainframe Intelligence von Application Audit mit häufig SIEM-Lösungen wie Splunk, IBM QRadar und HPE Security ArcSight ESM zu integrieren. Diese Integrationen sind laut Compuware besonders wertvoll für die Erkennung und Behebung von Sicherheitsproblemen in Zusammenhang mit den zunehmend üblichen zusammengesetzten Anwendungen, deren Komponenten auf Mainframe- und Nicht-Mainframe-Plattformen laufen.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44615897 / Log Management & Monitoring)